Angebote für Gehörlose Frauen

Gehörlose Frauen haben die Möglichkeit, per Fax unter der Nummer 04821-63384 (nur werktags von 8.00-13.00 Uhr), per SMS unter der Nummer 0170-4852217 oder per e-mail an autonomes-frauenhaus-itzehoe@t-online.de Kontakt zum Frauenhaus aufzunehmen. Es kann sein, dass die Nachrichten nicht sofort beantwortet werden können (vor allem nachts), aber die Mitarbeiterinnen bemühen sich, sich schnellstmöglich zurückzumelden!

Das Frauenhaus Itzehoe verfügt über folgende technische Hilfsmittel für gehörlose Frauen:

  • Funk-Rauchmelder
  • Funk-Türklingeltaster für die Zimmertür
  • Funk-Türklingelsender für die Haustür
  • Wecker mit Blitzlichtfunktion
  • Funk-Babysender
  • mobile Vibrationsempfänger für die verschiedenen Signale
  • Vibrationskissen für die verschiedenen Signale

Die Mitarbeiterinnen haben eine Sensibilitätsschulung durch den  Gehörlosenverband Schleswig-Holstein absolviert.

Bei Bedarf (z. B. Arztbesuche, Anwaltstermine, Behördengänge) und bei Kostenübernahme durch andere Stellen  bemühen die Mitarbeiterinnen sich um  Gebärden-Dolmetscherinnen.

Notfall

Notfall

Spenden

Das Frauenhaus hat einen unabhängigen Trägerverein und wird durch Landesmittel und Spenden finanziert.

Wir freuen uns, wenn Sie die Arbeit von uns unterstützen!

Spendenkonto:

Sparkasse Westholstein
Blz 222 500 20
Kto 33 082 576
IBAN: DE02222500200033082576
BIC: NOLADE21WHO

Als gemeinnütziger Verein stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.